Jahrelang habe ich meine Haut gequält oder vernachlässigt. Ich kaufte mir meine Kosmetika wegen ihrer Optik und nicht wegen ihrer Inhaltsstoffe.

Bis ich in meinem Chemie-Studium begriff, dass Inhaltsstoffe zwar super viel für meine Haut machen können, aber auch viel zerstören können. In stunden- und jahrelanger Arbeit habe ich mir ein großes Hautpflege-Wissen angeeignet, mit dem ich für mich & andere immer eine ideale Hautpflege finden kann. Aber eins habe ich in all den Jahren gelernt:

Alles was du brauchst, um Experte für deine Haut zu werden, trägst du eigentlich schon in dir. Deine Haut sagt und zeigt dir ganz genau was sie braucht & was nicht.

Der Rest ist ganz leicht: Begebe dich gemeinsam mit mir auf eine Reise durch die wunderbare Welt der Inhaltsstoffe. Lerne deine Haut besser kennen und verstehen. Bringe Licht in die langen Inhaltsstoff-Listen auf der Rückseite deiner Kosmetika. Und werde schlussendlich dein Experte für deine Haut.

Als ich noch zur Schule ging, hatte ich absolut keinen Plan, was meine Haut für Ansprüche hat.

Stattdessen habe ich mich zwar jeden Tag geschminkt, aber nie ein Gesichtswasser oder eine Creme genutzt. Erst im Chemie-Studium bemerkte ich, dass sich etwas an meiner Einstellung zu meiner Haut ändern muss, denn als unser größtes Organ sollten wir sie wirklich lieben & pflegen. Nach langen Labor-Tagen juckte meine Haut oft enorm und ich bemerkte was mir fehlte: Eine perfekte Hautpflege für meinen Hauttyp.

Das Finden der perfekten Pflege gestaltete sich schwerer als gedacht. Obwohl ich durch mein Studium die meisten Inhaltsstoffe grob einordnen konnte, musste ich mich durch viele Bücher und Studien wälzen, um zu alles zu verstehen. Und ich verstand was meine Haut im Laufe eines Jahres braucht.

Statt morgens eine Stunde früher aufzustehen, um mich zu schminken, schlief ich lieber länger & gönnte meiner Haut ideale Cremes und Gesichtswässer. Ein Wunder geschah: Meine Haut wurde samtweich & zickte nicht mehr rum.

Und ziemlich bald fragten mich meine Freunde & Bekannte um Rat bei der Auswahl ihrer Kosmetika. Wie oft wir gemeinsam durch Drogeriemärkte geschlendert sind, ich INCI-Listen gelesen habe & wir perfektere Pflegeprodukte als vorher gefunden haben.

Auch fremde Leser meines Lifestyle Blogs missdeclare.com fragten mich in E-Mails um Rat und Tat bei der Kosmetik-Wahl. Deswegen möchte ich auf slothmetics eine Plattform bieten, auf der du dich über Hautpflege & Inhaltsstoffe informieren kannst. Damit du zum Experten für deine Haut wirst!

#slothmail

Der Newsletter, der nicht nur für Faule ist!


ist

Hole dir mit der slothmail wöchentliche Tipps & Informationen zu Inhaltsstoffen direkt in dein Postfach! Außerdem erhälst du exklusiv meinen Hautpflege Guide.

*Pflichtfeld